Das Team der Hochschule Furtwangen wird in den nächsten Monaten mit 12 Kommunen aus dem ländlichen Raum kooperieren. Gemeinsames Ziel ist es, zunächst ein umfassendes Stimmungsbild zum Digitalen Wandel auch unter Berücksichtigung der aktuellen gesellschaftlichen Situation einzuholen.

Auf dieser Basis wollen wir gemeinsam mit den Bürger*innen der jeweiligen Kommunen zu den Möglichkeiten der Gestaltung des digitalen Wandels diskutieren. In den nächsten Wochen und Monaten werden daher unterschiedliche Beteiligungs- und Diskussionsmöglichkeiten angeboten. Erste digitale Bürgerdialoge per Videokonferenz und online-Diskussionsforum (digitale Pinnwand) haben bereits stattgefunden! Ende Juli wird eine Befragung gestartet und Fragebögen an alle Haushalte versendet  – gleichzeitig besteht jedoch auch die Möglichkeit zur online-Teilnahme oder per Telefoninterview. Nach den Sommerferien wird die Diskussion mit weiteren Bürgerdialogen vertieft! Zudem können sich engagierte Bürger*innen in „Citizen Science Aktivitäten“ („Bürger*innen als Forschende“) beteiligen.

Besten Dank schon einmal für die tolle Unterstützungen der jeweiligen Kommunalverwaltungen! Wir freuen uns auf einen spannenden Dialog zum digitalen Wandel!