In den letzten Tagen wurden über 30.000 Fragebögen an der Hochschule Furtwangen kuvertiert und an die 12 Kommunen aus dem ländlichen Raum in Baden-Württemberg versendet mit denen eine engere Kooperation gestartet wurde. Diese werden dort nun an alle Haushalte verteilt. Für die Bürger*innen der jeweiligen Gemeinde besteht jedoch auch die Möglichkeit online oder per Telefoninterview an der Befragung teilzunehmen.

Ziel ist es, ein umfassendes Stimmungsbild zum Digitalen Wandel auch unter Berücksichtigung der aktuellen gesellschaftlichen Situation einzuholen. Auf Basis dessen werden dann in den nächsten Monaten und Wochen in unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten die Diskussion in den jeweiligen Kommunen vertieft und auch Möglichkeiten zur gemeinsamen Gestaltung des digitalen Wandels diskutiert.

Gerne können auch Bürger*innen aus anderen Kommunen aus dem ländlichen Raum oder Städten in Baden-Württemberg an der Befragung unter folgendem Link https://www.soscisurvey.de/DD21_2020/?q=BW teilnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!